Skip to main content

Für den Winter gibt es einen Hundemantel.

Welche Hundeleine eignet sich am besten

Hund an der Leine beim Spaziergang in der Innenstadt - Hundeleine kaufen auf Hundemantel-Mode.de28.02.2018
Der Frühling kommt – die Zeit der langen Hundespaziergänge beginnt. Welche Hundeleine eignet sich am besten?
Mit der Kommunikationsstrippe in den Frühling starten und langen Spaziergängen mit dem Hund entgegensehen. Genau richtig für Bello und Co. um die müden Lebensgeister wieder zu wecken. Denn der Frühling macht ja bekanntlich alles neu. Wie wär’s da gleich mal mit einer dazu passenden Hundeleine? Die Auswahl ist dabei riesig und für den Hund eine Art Überlebensschutz. Nicht immer ist bei einem Freigang eine unbeschwerte Sicherheit gewährt. Zudem herrscht in vielen Städten, Gemeinden und Außenbezirken Leinenpflicht. Ebenso beginnt die Zeit der Tierkinder im Wonnemonat Mai. Was bedeutet auf Feldern, Wiesen und im Wald kann eine Schleppleine für mehr Bewegungsfreiheit dienen. Auch hast Du den Hund optimal in Reichweite.

Welche Hundeleine eignet sich für den Spaziergang?

Die Sinne schweifen lassen und ab in die Natur. Für Deinen Hund ist Gassi-Gehen mehr als nur ein Geschäft verrichten. Hier geht es um das große Ganze, um Hundefreundschaften und durchaus wichtiges Informationsmaterial. Sehen und gesehen werden, aber auch um Spiel, Spannung und Spaß. All das verbindet und die Hundeleine ist ein Teil davon. Dabei heißt es, eine ansprechende Leine und gute Erziehung muss sein. Ein Puzzle an guten Eigenschaften und einer gewissen Disziplin. Die Vögel zwitschern und leinen Los? Erstmal stellt sich die Frage, welche Leine zu welcher Rasse passt. Ebenso macht schönes Wetter noch lang keinen perfekten Spaziergang aus. Die Ausrüstung ist dabei das A und O. Denn Hunde brauchen pro Tag mehrere Stunden Auslauf und das bei Wind und Wetter. Selbst auf der bunten Blumenwiese kommt es auf das Equipment an. Gerade bei schönem Wetter ist auch mit mehr Publikum zu rechnen. Da ist man meist nicht mehr so unter sich. Somit ergibt sie Hundeleine durchaus ihren Sinn und Zweck.

Eine stabile Lederleine ist da perfekt, für die großen und schweren Hunderassen. Zudem bietet sie eine gute Griffigkeit an. Das Gassi-Gehen der Höhepunkt des Tages um die Welt zu erobern, zu genießen, toben und sich lösen zu können. Schon lange sind die flexiblen Flexi-Roll-Leinen in. Der Hund kann nah geführt werden und sich auf kontrollierte Distanz bewegen. Ein Knopfdruck, ohne die Leine händisch einholen zu müssen. Praktisch, einfach und für kleine bis mittelgroße Rassen gedacht. Teilweise modisch chic und elegant und sehr anpassungsfähig. Aber auch Reflex-Leinen stehen hoch im Kurs. Gerade bei Dämmerung und Dunkelheit ein Muss für bessere Sichtbarkeit und ein Schutz der Leben retten kann. Die Hundeleine ein modisches Accessoire das Mensch und Hund zusammenführt. Material und Verarbeitung sind dabei ausschlaggebend für einen ansprechenden Nutzungskomfort. Und der muss in jedem Fall gegeben sein. Denn immerhin wird die Hundeleine auf so manch harte Zerreißprobe gestellt. Ob Stoff, Leder, Nylon oder Biotane, sie alle verrichten perfekt ihren Dienst. Dazu stehen namhafte Hersteller wie Hunter, Karli, Wolters, Trixi, Michur, um nur einige der großen zu nennen für Dich parat. Zudem müssen sie die Bedürfnisse und Anforderungen optimal erfüllen. Die Hundeleine ist keine Strafe, sondern zeigt eine Begrenzung auf. Desweiteren lässt sich mit ihr von Welpenbeinen an Erziehung und das Einmaleins der Gehorsamsübungen trainieren. Auslauf muss sein und dient einer gewissen Belohnung. Die Hundeleine ist demzufolge ein facettenreiches Zubehör mit alltagskompatiblen Touch.

Ein Spaziergang mit Wau-Effekt

Im Frühling trifft man die alten Freunde wieder und der lauschige Park lädt zum Verweilen ein. Hunde lieben es zu beobachten und genießen den Duft der weiten Welt. Denn der macht sich just vor ihrer Nase breit. Eine attraktive Hündin geht des Weges. Gut das hier die Leine Einhalt gewährt, denn Nachwuchs war nun wirklich nicht geplant. Somit müssen die Hormone einfach mal weiter träumen. Mit der richtigen Hundeleine hast Du somit auch jede Situation gut im Griff. Straßencafés, ein kleiner Bummel durch die Altstadt, Hunde lieben es ihren Menschen nah zu sein. Die ewigen Begleiter die stets eine Portion gute Laune intus haben. Zugleich ist Gassi-Gehen gut für die Figur, meist von beiden und bestens für den Bewegungsapparat. Ein Spaziergang mit Wau-Effekt, der die Gesundheit und das Wohlbefinden fördert.


Hund & Outdoor Zubehör vom Feinsten: Jetzt Top-Angebote sichern!

Hunde lieben Geselligkeit

Hunde sind Rudeltiere wie Wölfe auch und lieben die Kommunikation und auch den Gedankenaustausch unter Gleichgesinnten. Zudem gibt es gemütliche Rassen wie den Mops, nicht zu verwechseln mit dem Sportmops, der ein paar PS mehr auf Lager hat. Aber auch Laufhunde, Jagd- und Gesellschaftshunde. All diese Rassen lieben die Geselligkeit. Hin und wieder sind auch notorische Einzelgänger unterwegs. Daher ist eine Hundeleine Pflicht, um auch Ärger und einer ungewollten Konfrontation im Vorfeld aus dem Weg zu gehen. Die Hundeleine als Hilfsmittel, Gedankenstütze bei vergesslichen Wiederholungstätern und als optimaler Schutz. Wie ein Ehering, um das Mensch-Hund Paar sicher durch Leben zu gleiten.

Hundeleinen für große und kleine Hunderassen


Ähnliche Beiträge

Neue Hundeartikel sind eingetroffen

Zu den Neuheiten