Skip to main content

Für den Winter gibt es einen Hundemantel.

Hundefutter auf hundezone.in

Verschiedenes Hundefutter für kleine und große Hunde

 

Auf Hundemantel-Mode.de finden Sie, wie der Name es schon sagt, eine Reihe von Hundemantel bzw. Hundemäntel. Für kleine Hunde oder auch für große Hunde.

Wenn Sie auf der Suche nach Hundefutter sind, dann besuchen Sie doch mal unser noch recht junges Projekt Hundezone.in. Ihr Hund fühlt sich nur wohl, wenn Sie ihn artgerecht halten. Eine artgerechte Haltung erfordert auch die Ernährung ihres vierbeinigen Freundes mit qualitativ hochwertigem Hundefutter. Welche Futtersorte für Ihren Hund optimal geeignet ist, ist von diversen Faktoren abhängig. Relevant sind unter anderem das Gewicht und das Alter. Der folgende Artikel gibt Ihnen Tipps zur Auswahl des richtigen Hundefutters.

Verschiedene Arten von Hundefutter

Bezüglich der Ernährung hat Ihr Hund individuelle Bedürfnisse. Das Aussehens der Hundenahrung ist für Ihren Vierbeiner unwichtig. Wichtig ist, dass Ihr Tier mit dem Futter alle essenziellen Nährstoffe aufnimmt. Nicht jede Hundefutterart, die Sie kaufen können, ist deshalb für Ihren vierbeinigen Freund geeignet.

Nassfutter oder Trockenfutter

Im Handel wird Ihnen Hundenahrung als Nass-, Trocken- und Ergänzungsfutter angeboten. Bei Trockenfutter handelt es sich um gepresste Fertignahrung mit einem Wasseranteil von circa Prozent. Alle wichtigen Nährstoffe sind in Trockenfutter in ausreichender Menge enthalten. Trockenfutter können Sie einfach portionieren, lange lagern und kostengünstig kaufen.

Nassfutter wird nicht getrocknet. Der Flüssigkeitsgehalt variiert zwischen 75 und 85 Prozent. Bezüglich der Zusammensetzung gibt es zwischen Trocken- und Nassfutter keine wesentlichen Unterschiede. Nassfutter können Sie in Dosen und in Schalen kaufen. Ihr älterer Hund benötigt weniger Kalorien als Ihr heranwachsender Junghund. Nassfutter ist Ihnen als Alleinfutter für Ihren Seniorhund zu empfehlen, weil es ihm zusätzlich Flüssigkeit zuführt und seine Zähne schont. Für jedes Alter finden Sie perfektes Hunde-Fertigfutter

Barf (biologisch artgerechte Rohfütterung)

Barf ist eine besondere Ernährungsform für Ihren Hund. Dieses Hundefutter basier auf der natürlichen Ernährung von Hunden. Wenn Sie Ihren Hund barfen, bieten sie ihm ein ausgewogenes Futter an. Es ist aus Fisch, Obst, Gemüse, Innereien und Knochen zusammengesetzt. Dieses Hundefutter stellen Sie als Halter individuell für Ihren Vierbeiner zusammen. Diese Hundenahrung ist auch für Hunde, die unter Allergien und gesundheitlichen Problemen leiden, geeignet. Als Nachteile zu nennen sind Ihnen die höheren Kosten und der teilweise unangenehme Geruch. Sie müssen zudem achten, dass alle Nährstoffe (Mineralien, Vitamine, Ballaststoffe, Kohlenhydrate, Fette, Öle und Proteine) in ausreichender Menge im Futter enthalten sind.

Ergänzungsfutter

Es ist nichts dagegen einzuwenden, wenn Sie Ihren Hund gelegentlich mit Leckerli verwöhnen oder belohnen, zum Beispiel wenn Sie ihn trainieren. Achten Sie unbedingt auf die Dosierung, um zu vermeiden, dass Ihr Hund Übergewicht bekommt. Gesunde Leckerli enthalten Mineralstoffe, Proteine und Vitamine, welche die Hundezähne gesund halten. Ein besonderer Snack für Ihren Hund sind Hundekekse aus Vollkornmehl, Nuggets aus verschiedenen Fleischsorten und getrockneter Rinderpansen. Gänsefleisch, Zwiebeln, Schokolade, Rosinen und Nüsse verträgt Ihr Hund nicht. Diese Lebensmittel müssen Sie in Ihrer Wohnung so aufbewahren, dass Sie für Ihren Hund unerreichbar sind. Gelegentlich können Sie Ihrem Hund kleine Mengen frisches Gemüse und Obst anbieten.


[feedzy-rss feeds=“https://hundezone.in/feed/?s=hundefutter“ max=“5″ offset=“0″ feed_title=“no“ refresh=“3_days“ error_empty=“…“ lazy=“no“ meta=“no“ multiple_meta=“source“ summary=“yes“ summarylength=“200″ ]

 


Ähnliche Beiträge

Neue Hundeartikel sind eingetroffen

Zu den Neuheiten