Skip to main content

Für den Winter gibt es einen Hundemantel.

Die digitale Hundemarke – Dogtap

Die digitale Hundemarke Dogtap in Knochenform jetzt auf Hundemantel-Mode.de

Eine Hundemarke ist Pflicht. Warum nicht eine digitale Hundemarke?

11.04.2018

Mein Hovawart Romeo ist mir in letzter Zeit einige Male ausgebüxt, deshalb habe ich mich im Internet auf die Suche nach einer geeigneten Lösung für die Sicherheit meines Hundes gemacht. Dabei bin ich auf die digitale Hundemarke Dogtap Solid gestoßen. Sie enthält einen Chip, auf dem ich alle Informationen über meinen Hund hinterlegen kann, die dem Finder meines Tiers ermöglichen, mit mir Kontakt aufzunehmen. Die digitale Hundemarke im putzigen Knochendesign ist für alle Hunderassen geeignet. Doch alles der Reihe nach…

Was ist eine digitale Hundemarke?

Dogtap Solid ist eine Hundemarke, in der NFC- Mikrochips (Near Field Communication) für alle unsichtbar integriert sind. Sie ist ganz einfach am Halsband meines Hundes anzubringen, also hundertprozentig ohne Operation zu platzieren. Die installierten Chips lassen sich von jedem NFC-fähigen Smartphone auslesen. So kann der Finder meines entlaufenden Hundchens mit seinem Smartphone von der Hundemarke ablesen, wo der Hund hingehört. Auch Tierärzte oder Versicherungen sind in der Lage, sich mit einem Klick benötigte Angaben über das aufgefundene Tier von der Hundemarke zu beschaffen. Sie ist übrigens kaum zu übersehen, diese herzallerliebste Hundemarke in Form eines Knochens.

Was kann die digitale Hundemarke Dogtap speichern?

Auf seinen 2 integrierten NFC-Chips mit insgesamt 180 Byte Speicherkapazität habe ich die clevere und moderne Möglichkeit, sämtliche wichtigen Daten meines Hundes zu hinterlegen. Das können Angaben zu seiner Rasse, zum Alter, Geschlecht und seinem Namen sowie meine persönlichen Kontaktdaten sein. Andere nützliche Infos wären beispielsweise Versicherungsnummer, eventuelle Krankheiten oder auch Angaben zum Finderlohn sein. Im Profil kann ich außerdem seine Größe, Gewicht und Chip/Chipnummer nennen. Angaben zu besonderen Merkmalen meines Hundes, wie Charaktereigenschaften, Medikamente und Impfungen, ebenso die Anschrift seines Tierarztes finden genügend Platz. Bei gechippten Hunden kann der Chip normalerweise nur von einem Tierarzt ausgelesen werden, der Dogtap kann dagegen mit jedem Handy per QR-Code oder NFC ausgelesen werden. Meine Überlegung dazu war: Sind die Daten denn auch sicher? Selbstverständlich, denn alle von mir zur Verfügung gestellten Daten lade ich in eine geschützte Cloud, vergebe optionale Zugriffsberechtigungen für Dritte und kann sämtliche Daten jederzeit, von jedem beliebigen Standort aus ändern. Ich bestimme selbst, welche Daten für Außenstehende zur Verfügung stehen.

Wie wird der Dogtap installiert?

Diese praktische Informationsquelle für Dritte funktioniert ohne App, garantiert ohne Strom und ohne GPS. Es ist keine OP notwendig, der Dogtap-Knochen wird einfach an das Halsband deines Hundes angebracht. Um das gute Stück nutzen zu können, musst du es aktivieren, dazu gehst du folgendermaßen vor: Halte dein NFC fähiges Smartphone an die Dogtap, du wirst über dein Handy auf unsere Webseite weitergeleitet und mit der Dogtap Cloud verbunden. Dort wirst du dich registrieren und mit deinen Zugangsdaten einloggen. Dank der einfachen Menüführung findest du unter dem Reiter „Meine Taps“ deinen Dogtap. Unter „Bearbeiten“ gibst du nun alle dir wichtigen Daten zu deinem Hund an und speicherst sie ab. Es ist ab sofort möglich, die Daten beim Scannen des Dogtaps auf dem Smartphone zu empfangen. Selbstverständlich kannst Du jederzeit über die Cloud das Profil deines Hundes aktualisieren, Informationen für Dritte sperren oder freigeben. Du merkst: Die Installation ist denkbar einfach! Die von dir freigegebenen Daten können jederzeit über ein NFC fähiges Handy abgerufen oder an der Marke über den QR-Code gescannt werden. So hat dein Hund alle wesentlichen Informationen dabei und ist für alle Fälle gerüstet. Das gibt dir ein Gefühl von zusätzlicher Sicherheit für dein Tier.

Technische Daten der digitalen Hundemarke Dogtap:

Dogtap digitale Hundemarke – grün

14,99 € 19,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt. + ggf. Porto
Details

Maße: 4x3x0,5cm
Gewicht: 11 gr
2 integrierte NFC-Chips (NXP NTAG213)
Speicherkapazität: 180 Byte
keine Zusatzkosten
Verschiedene Dogtaps über einen Account verwalten
Eine ausführliche Bedienungsanleitung wird mitgeliefert.

Welche Vorteile birgt die digitale Hundemarke Dogtap?

Sie bietet Sicherheit im Ernstfall für entlaufene und verletzte Tiere. Wer meinen Hund findet, kann mich einfach und schnell informieren und kann sich über den von mir in der Datencloud angegebenen Finderlohn freuen. Der Finder hat die Möglichkeit, durch Auslesen der Geodaten-Übermittlung, mir mitzuteilen, wo sich der Hund momentan befindet. Im Notfall kann ich über die Daten ein Vermisstenplakat erstellen und ausdrucken. Weitere demnächst vorgesehene Anwendungsmöglichkeiten sind: Beim Scan der Marke Tracking der Geo-Position, Anbindung an soziale Netzwerke und Impfausweis mit Erinnerungsfunktion. Der Dogtap ist aus PVC und einer zusätzlichen Epoxyschicht gefertigt, dadurch ist er wasserdicht und widerstandsfähig. Umrandet wird die Hundemarke mit einer Metallschicht. Zur Befestigung am Hundehalsband dient ein robuster Metallring.

Fazit

Ich bin mir sicher, die richtige Absicherung für meinen Romeo gefunden zu haben. Mit der Dogtap Solid Hundemarke erhalte ich den bestmöglichen Schutz für meinen Hund, falls er sich wieder mal selbstständig macht! Die Hundemarke ist robust und sieht gut aus. Alle wichtigen Daten sind auf dem Chip speicherbar und können bequem abgerufen werden, auch Infos über Allergien und Medikamente. Damit das hübsche Knochendesign immer gut aussieht, werde ich die Dogtap Solid Hundemarke bei Bedarf mit einem feuchten Tuch reinigen.

GPS-Halsbänder für die Ortung deines Hundes


Ähnliche Beiträge

Neue Hundeartikel sind eingetroffen

Zu den Neuheiten