Skip to main content

Für den Winter gibt es einen Hundemantel.

Wie man seinen Hund zu Weihnachten glücklich macht

04.12.2018

Die Weihnachtsvorbereitungen sind in vollem Gange, aber haben Sie in aller Eile an die Geschenke Ihres Hundes gedacht? Anbei einige Ideen, wie Sie Ihren vierbeinigen besten Freund während dieser Feiertage glücklich machen können.

Sicherheit geht vor bei dem Hund – Gerade in der Weihnachtszeit

Zuerst sollten wir über die Sicherheit unseres Hundes nachdenken. Weihnachten kann sehr hektisch sein. Wir sind damit beschäftigt, nach den richtigen Geschenken zu suchen, das Haus zu putzen und zu dekorieren. Ihr Hund ist an regelmäßige Aktivitäten gewöhnt und zu Weihnachten ändert sich alles. Diese Änderung der Routine und auch eine höhere Anzahl von Menschen, die zu einem Besuch kommen, kann für Ihren Hund sehr stressig sein. Behalte ihn im Auge und beobachte ihn auf Anzeichen von Nervosität oder Angst. Eine der größten Gefahren während dieses Feiertages sind die Dekorationen. Vor allem der Weihnachtsbaum mit seinen Dekorationen und Lichtern kann die Aufmerksamkeit Ihres Hundes auf sich ziehen und normalerweise ist es schwer zu verhindern, dass ein Hund sich ihm nähert. Kerzen und Pflanzen wie Mistel und Weihnachtsstern sind sehr schädlich und sollten außerhalb der Reichweite Ihres Hundes aufbewahrt werden.

Weihnachtskekse für Hunde

Sicherlich sind Kekse für den Menschen ein wesentlicher Bestandteil von Weihnachten und es gibt keinen Grund, warum Ihr Hund sie nicht auch in dieser erstaunlichen Zeit des Jahres genießen sollte. Es ist immer schwierig, einem Hund, der einen mit bettelnden Augen ansieht, kein Keks oder andere menschliche Nahrung zu geben. Vor allem Besucher, die während des Weihnachtsfestes kommen, werden versucht sein, Ihrem Hund etwas zu geben. In diesem Fall ist es eine gute Idee, einige hundefreundliche Leckereien zubereiten zu lassen. Diese sind sehr einfach herzustellen. Sie benötigen nur Mehl, Backpulver, Erdnussbutter, heißes Wasser und können alles hinzufügen, was Ihr Hund mag. Wenn Sie sie in eine dekorative Verpackung legen, wird es ein perfektes Geschenk sein, das Sie einem Freund bringen können, der einen Hund hat. Oder sie verschenken diese direkt an Ihren eigenen Hund.

Geschenke für Sie und Ihren Hund

Die häufigsten Geschenke für Hunde sind definitiv Spielzeug. Wenn Ihr Hund bereits von klassischem Hundespielzeug gelangweilt ist, sollten Sie nach etwas Raffinierterem suchen. Es gibt viele Spielzeuge, die die Aufmerksamkeit Ihres Hundes für eine längere Zeit auf sich ziehen. Diese Spielzeuge bestehen aus verschiedenen langlebigen Materialien mit Teilen, die sich auf ungewöhnliche Weise bewegen. Einige von ihnen können sogar mit Hundeleckereien gefüllt werden, so dass Ihr Hund eine gute Zeit damit verbringen kann, sie herauszuholen. Aber seien Sie vorsichtig: manchmal können das Material und das Design eines Spielzeugs lästige Geräusche verursachen, während der Hund mit ihm spielt. Auch Spielzeug, das Geräusche macht, kann für Ihren Hund Spaß machen, aber nicht für Sie. Eines der beliebtesten Spielzeuge oder Spiele ist das Hundepuzzle. Dieses interaktive Spiel enthält kleine Schubladen, die zur Belohnung mit Leckereien gefüllt werden können. Eine weitere großartige Idee für den Hundehalter, der die freie Natur liebt, ist ein Hundereiseset. Diese Kits stellen sicher, dass die Besitzer gut vorbereitet sind, wenn es darum geht, mit ihren Hunden zu reisen und alles zur Hand zu haben, was Sie brauchen könnten. Dazu gehören in der Regel eine tragbare Hundenapf, Tüten für Toilettengänge, eine Halsband-Taschenlampe und eine Notleine. Unabhängig vom Abenteuer bedeutet ein Reisekoffer, der im Auto bleibt, dass Sie nicht überrascht werden.

Weihnachtsfest für den Hund


Ähnliche Beiträge

Neue Hundeartikel sind eingetroffen

Zu den Neuheiten