Skip to main content

Für den Winter gibt es einen Hundemantel.

Welcher Hundemantel ist für den Winter geeignet?

29.11.2018

Es ist nicht immer die kalte Jahreszeit, wenn der Hund friert. Ein Hundemantel ist nicht nur sinnvoll im Winter, sondern auch im Frühjahr und Herbst. Neben ein paar attraktive Sommerwochen, ist jedoch die meiste Zeit des Jahres ein eher regnerisches Klima vorhanden. Kühl und feucht ist nicht nur für Menschen, sondern auch für die Hundegesundheit nicht vorteilhaft. Ein Hundemantel hält den Hund auch im Winter sowie im Herbst warm, wenn Schnee und Regen für ein unbehagliches Wetter sorgt. Bei Nässe und Kälte benötigt der Hund Bewegung und entsprechenden Auslauf. Der Hund muss in den Outdoorbereich und Bewegung ist sehr positiv für sein Wohlbefinden. Bestenfalls geschieht dies bei schlechtem Wetter mit einem belastbaren Hundemantel. Die Differenzen bei Hundemänteln sind sehr bemerkenswert. Den Anfang machen besonders stabile Nähte, ein edler Stoff, der sämtliche Witterungsbedienungen standhält sowie einem warmem Fleece als Innenleben. Ein Hundemantel mit entsprechender Qualität bietet einen zuverlässigen Schutz für den Hund. Allerdings eine minderwertige Qualität jedoch schadet dem Tier auf unterschiedlichste Art und Weise. Beispielsweise sorgt eine mäßige Passform für eine Fehlstellung der Läufe und des Rückens und führen zu gesundheitlichen Konsequenzen.

Der Hundemantel für den Winter

Im Gegensatz zu einem Hundepullover, der tatsächlich nur für das Design verantwortlich ist, sorgt der Hundemantel im Gegenzug für einen effizienten Kälteschutz und auch das Material und die Verarbeitung spielen bei diesem Produkt eine große Rolle. Die Optik oder irgendeine Modeerscheinung entfällt, da nur der wirkliche Nutzen für den Hund interessiert. Ein Hundemantel für den Winter soll einen Schutz vor klirrender Kälte und Feuchtigkeit bei Schnee und Regen bieten. Keinesfalls darf der Hundemantel zu eng oder zu locker sitzen und sollte bestenfalls eine Wasserdichte aufweisen. Das Minimum ist jedoch wasserabweisend. Vorteilhaft ist ebenfalls ein Hundemantel mit Bauchschutz, denn durch das Laufen des Vierbeiners fliegen Regen-, Schnee- und Matschspritzer bis an den Bauch. Eine besondere Bedeutung erhält der Hundemantel, wenn der Hund keine genügende Unterwolle besitzt. Hier ist speziell auf die Qualität und nicht auf das Design zu achten. Ein Vorteil im Inneren des Hundemantels ist weiches Material. Hier besitzt Fleece den Vorteil, weil im Regelfall Hunde dies sehr als besonders bequem empfinden und sich dadurch auch unverzüglich an den Hundemantel gewöhnen. Dies ist von Bedeutung, denn bei widrigen Witterungsverhältnissen wird der Hundemantel fast jeden Tag getragen und der Hund sollte nach Möglichkeit das Teil nicht als störend empfinden.

Der Kauf eines Hundemantels

Ein Hundemantel sollte nur geringe modische Ansprüche erfüllen. Eine sehr hochwertige und effiziente Verarbeitung ist vielmehr wichtig. Ein attraktives Aussehen zeigt eine positiv Ausstrahlung bei Menschen, dem Hund bring es nur wenig. Nur auf das Aussehen zu schauen, nutzt dem Hund gar nichts. Es gibt unterschiedliche Hundemäntel, die sehr zu empfehlen sind und eine edles Aussehen verbreiten.Der Kauf ist zu empfehlen.

Hundemantel inklusive Reflektorstreifen

Der Preis stellt den größten Vorteil bei einem Hundemantel mit leuchtenden Reflektorstreifen dar. Er ist nicht zu toppen. Ein recht hübsches Exemplar ist bereits unter zwanzig Euro erhältlich.

Wasserdichter Hundemantel

Ein guter und nicht teurer Hundemantel stellt der Kimfox dar. Der Hundemantel ist wasserdicht und eignet sich für jede Witterungsbedingung. Die Warnfarbe Orange ist bei Schnee, Regen oder im Nebel erkennbar.

Hundemantel von Ruffwear

Auf eine besonders hohe Qualität achten die Hersteller Ruffwear oder auch Hurtta. Mit einem sicheren und festen Gurt um den Körper des Hundes punktet der Hurtta Hundemantel für einen sicheren Halt. Dieser Hundemantel wird sämtlichen Ansprüchen gerecht und offeriert eine sorgfältige Verarbeitung.

Drycape

Drycapes eignen sich besonders für das geheizte Haus, wenn der Hund wieder in die Wohnung kommt oder im warmem Auto.

Hundemantel für kleine und große Vierbeiner

Die Art der Befestigung ist entscheidend, ob sich ein Hundemantel für kleine oder große Hunde eignet.Bei sehr minimalen Hunden, wie Chihuahuas darf der Mantel nicht zu voluminös oder sperrig sein. Der Hund kann sich nicht richtige bewegen und der Wohlfühleffekt entfällt. Die meisten Hundemäntel werden in zahlreichen unterschiedlichen Größen angeboten. Je nach selektierter Größe eigenen sie sich für kleine und große Hunde.Damit der Hundemantel für jeden Hund zur Verfügung steht ist von XS bis XL oftmals alles erhältlich. Letztlich ist ein Hundemantel fast immer für jeden Hund nutzbar, allerdings muss sich seien Passform erst im Alltag zeigen. Ob die Größe stimmt und der Hundemantel tatsächlich komfortabel ist und der Hund permanent den Hundemantel akzeptiert, zeigt sich jedoch erst nach einem ausgedehnten Spaziergang.

Hundemantel speziell für den Winter

Hundemantel speziell für die regnerischen Tage


Ähnliche Beiträge

Neue Hundeartikel sind eingetroffen

Zu den Neuheiten