Skip to main content

Für den Winter gibt es einen Hundemantel.

Weihnachtsschokolade ist Gift für Ihren Hund

04.12.2012

Weihnachtsschokolade ist für den Hund giftig - lieber einen Hundeadventskalender

Der Hund hätte gerne was von Ihrem Schokoladenweihnachtsmann – doch vorsicht! Gerade dunkle Schokolade ist hochgiftig. Schenken Sie ihm doch lieber einen Hundeadventskalender!

Alle Jahre wieder kommen der Nikolaus und das Christkind. Dabei werden sie meist begleitet von allerlei Leckereien. Doch diese müssen hunde- und katzensicher aufbewahrt werden. Denn was viele Tierbesitzer nicht wissen: Schokolade ist echtes Gift für diese Tierarten. Dabei gilt, je dunkler die Schokolade ist, umso toxischer ist sie für den Vierbeiner. Besser wäre es einen gefüllten Hundeadventskalender zu kaufen oder Hundeweihnachtskekse selbst zu backen. Darüber würde sich Ihr Hund bestimmt freuen. Verzichten Sie also darauf Ihrem Hund Weihnachtsschokolade zu geben und essen Sie die Schokolade lieber selber.

„Schokolade enthält Theobromin. Dem Menschen schadet es nicht. Dem Tier dafür umso mehr!“, warnt Frau Dr. Tina Hölscher, Tierärztin von aktion tier e.V.. „Hunden und Katzen fehlt ein Enzym, das das in Schokolade enthaltene Theobromin abbaut“, erklärt sie den Unterschied zum Menschen. Schon eine halbe Tafel Zartbitterschokolade kann für einen Yorkshire-Terrier tödlich sein. Die ersten Symptome treten etwa 2 Stunden, nachdem die Schokolade gefressen wurde, auf. Es beginnt mit Erbrechen und Durchfall sowie vermehrtem Durst. Später kommen Zittern, Speicheln und Krampfanfälle hinzu. Im schlimmsten Fall mündet das Ganze im Herzversagen oder Atemstillstand.

Therapiert werden kann nur, indem die Giftaufnahme so gering wie möglich gehalten wird. Dazu spritzt der Tierarzt ein Mittel, das beim Hund Erbrechen auslöst. Dies nützt jedoch nur etwas, wenn die Spritze innerhalb von 1-2 Stunden nach der Aufnahme der Schokolade verabreicht wird, sonst ist der Magen bereits leer und das Gift ist weiter gewandert. Gleiches kann durch die Gabe von Aktivkohle versucht werden. Kohletabletten binden den Giftstoff und vermindern die Aufnahme desselben aus dem Darm in den Tierkörper.

Viel besser ist es jedoch, Schokolade inklusive Adventskalender und Co. wirklich tiersicher unterzubringen. Dann steht unbesorgten und damit „fröhlichen Weihnachten“ nichts im Wege.

Pressemitteilung – Aktion Tier e.V.

Ein toller Hundeadventskalender

Trixie Adventskalender für Hunde, 30 × 34 × 3,5 cm

12,99 € 13,21 €

inkl. gesetzlicher MwSt. + ggf. Porto
Details

Noch mehr Hundeadventskalender für Ihren Lieblingsvierbeiner finden Sie auf unserer Webseite:
weihnachten.spass-fuer-den-hund.de


Ähnliche Beiträge

Neue Hundeartikel sind eingetroffen

Zu den Neuheiten